unknown imageunknown image placeholder
Design

Die perfekte Anleitung für den Roam

Steven Saftig

Global Head of Editorial

Wir entwickeln all unsere Produkte so, dass sie ganz einfach für optimalen Sound einzurichten und zu steuern sind. Dabei kannst du deine individuelle Sonos Experience so vielfältig gestalten, wie du möchtest. Wir präsentieren dir die Blogserie „Die perfekte Anleitung“, mit der du das Beste aus deinen Sonos Produkten herausholen kannst.

Bei der Entwicklung unseres zweiten tragbaren Speakers wollten wir eine Sache unbedingt vermeiden: dass er bei dir zuhause verstaubt. Daher wollten wir dafür sorgen, dass er unterwegs ebenso überragenden Sound liefert wie in deinen eigenen vier Wänden. Das Ergebnis: der Sonos Roam, unser bisher vielseitigster Speaker.

Hier geht´s los

Ob du Sonos zum ersten Mal ausprobierst oder schon lange nutzt: Unsere Blogserie „Die perfekte Anleitung“ wird dir neue Impulse geben. Starte mit den Basics, falls Roam dein erster Speaker ist. Vom Einrichten des Roam bis hin zum Gruppieren mit anderen Sonos Speakern: Wir begleiten dich bei jedem Schritt deiner Sonos Reise und zeigen dir die neuesten Features. Doch auch, falls du Sonos bereits lange nutzt, wirst du hier ganz bestimmt fündig. Erfahre etwas Neues über Roam oder entdecke Features wieder, die du schon länger nicht mehr genutzt hast. Bereit? Dann los!

Einrichten

Nachdem du dir ein Exemplar des neuen Roam gesichert hast, musst du ihn zuerst einrichten. Solltest du bereits ein Sonos System nutzen, weißt du, wie leicht das geht. Das Einrichten des Roam ist sogar noch einfacher.

Die Sonos App erkennt Roam automatisch und verbindet ihn in nur wenigen Sekunden mit dem WLAN. Vergewissere dich, dass du den Roam eingeschaltet hast (durch Drücken der Einschalttaste auf der Rückseite) oder dass er über das USB-Kabel an die Stromversorgung angeschlossen ist. Prüfe außerdem, ob du die aktuelle Sonos S2 App für iOS oder Android installiert hast. Die App führt dich Schritt für Schritt durch die Einrichtung, sodass du innerhalb weniger Minuten mitreißenden Sound erleben kannst.

Ein Hinweis zur Verpackung

Für den Roam haben wir ein innovatives Verpackungssystem entwickelt, das in puncto Nachhaltigkeit neue Maßstäbe setzt. Dafür haben wir Einwegplastik aus der Verpackung des Roam, der Dokumentenhülle, den Aufreißstreifen und Etiketten verbannt, ein nachhaltiges Packpapier entwickelt und alle internen Komponenten durch Papierzellstoff ersetzt. Dazu sagt Michelle Enright, Head of Packaging Experience: „Es sollte sich so anfühlt, als würde man ein Geburtstagsgeschenk auspacken.“ (Wir werden bald mehr über das innovative Verpackungssystem des Roam und unseren Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit mit dir teilen.)

Ausrichtung des Roam

Der Roam kann horizontal oder vertikal aufgestellt werden. Vertikal platziert ist er mit einer Breite von weniger als 6,3 cm unser Speaker, der den wenigsten Platz benötigt. Außerdem kannst du den Roam dank des schmalen Kabels sehr nah an einer Wand oder in einer Ecke positionieren.

Auf unebenen Flächen wie Rasen oder Sand kannst du den Roam für mehr Stabilität horizontal aufstellen. Dank der intuitiv angeordneten Tasten kannst du die Lautstärke unabhängig von der Ausrichtung lauter oder leiser stellen.

unknown imageunknown image placeholder
unknown imageunknown image placeholder

Die Sonos App

Mit der Sonos App hast du die optimale Steuerung deines Speakers (und deines gesamten Systems) komplett in der Hand. Nachdem du dich mit wenigen Symbolen vertraut gemacht hast, wird die Navigation in der App zum Kinderspiel. Eine umfassende Anleitung zur Nutzung der App findest du hier.

Wir zeigen dir jetzt einige unserer beliebtesten Features, mit denen du schnell deine Favoriten findest oder neue Inhalte entdeckst.

Mein Sonos
Trotz einer riesigen Auswahl an Songs, Alben, Büchern und Podcasts entscheiden wir uns doch immer wieder für unsere Favoriten. Speichere sie unter „Mein Sonos“ ab und erhalte immer schnellen Zugriff darauf, indem du einfach in der Toolbar unten auf deinem Bildschirm das Sternsymbol antippst.

Suchen
Tippe in der Toolbar auf das Lupensymbol und suche in den Kategorien Künstler, Song, Album, Playlist, Radiosender, Genre, Komponist und mehr.

Durchsuchen
Wenn du einmal neue Inspiration brauchst, tippe unten auf dem Bildschirm auf das Notensymbol und entdecke über Sonos Radio oder deinen Lieblingsdienst neue Musik.

unknown imageunknown image placeholder

Mehr über Sonos Radio

Sonos Radio ist unser kostenloser Radiodienst für alle Sonos Kunden. Greife auf tausende Radiosender aus der ganzen Welt zu, höre kuratierte Genresender, entdecke neue Musik und erlebe einzigartige Inhalte kostenlos mit der Sonos App. Schalte unseren hauseigenen Radiosender Sonos Sound System ein und erfahre Neuigkeiten aus der Musikszene, entdecke aufstrebende Künstler und verfolge die aktuellsten Releases. Neue Inspiration bieten außerdem die exklusiv von Thom Yorke, Brittany Howard, Third Man Records und vielen anderen Musiklegenden kuratierte Sender. Folge @sonosradio auf Instagram für die aktuellsten Neuigkeiten und faszinierende Einblicke in die Radiokultur.

Und falls du ohne Werbung und in HD-Audioqualität hören und noch mehr einzigartige Inhalte erleben möchtest, darunter von Ghostface Killah, Björk und FKA twigs kuratierte Radiosender oder Blacksmith Radio, ist Sonos Radio HD genau das Richtige für dich.

Touch Steuerung (mit neuem Feature!)

Das Sonos System passt sich flexibel an die Art an, wie du Musik hörst – und nicht umgekehrt. Smartphones sind in unserem Alltag omnipräsent. Es tut daher manchmal richtig gut, sie beiseite zu legen und zu vergessen. Dies bedeutet allerdings nicht, dass du deshalb auf Musik verzichten musst.

All unsere Speaker sind mit einer Touch Steuerung ausgestattet, durch die du dein System ohne die App steuern kannst. Wir zeigen dir auf einen Blick, wie du den Roam nur mit den Tasten steuerst:

Play/Pause

Drücke diese Taste einmal, um die Wiedergabe zu starten oder anzuhalten.

Drücke diese Taste zweimal, um einen Song zu überspringen.

Durch dreimaliges Drücken wechselst du zum vorherigen Song.

Halte die Taste gedrückt, um Sonos Speaker in deinem Zuhause zu gruppieren.

Halte sie länger gedrückt, um das brandneue Sonos Feature Sound Swap zu nutzen. Mit Sound Swap kannst du den Sound auf den nächstgelegenen Sonos Speaker wechseln und wieder zurückholen. (Stell dir Sound wie einen Ball vor. Du kannst den Ball einer anderen Person zuwerfen. Oder, falls diese den Ball hat, kann sie ihn dir zuwerfen.)

Lautstärke

Drücke die Plustaste +, um die Lautstärke zu erhöhen.

Drücke die Minustaste -, um die Lautstärke zu verringern.

unknown imageunknown image placeholder

Bluetooth, direkte Steuerung und AirPlay 2

Wir kennen alle diese Momente, in denen wir auf unserem Smartphone einen Song hören oder ein Video sehen und uns dafür sofort eine mitreißende Soundkulisse wünschen. Mit Bluetooth kannst du alle auf deinem Smartphone wiedergegebenen Inhalte auf einem Speaker in deiner Nähe laut abspielen. Bluetooth mag unterwegs unglaublich praktisch sein, dennoch ist zuhause eine WLAN-Verbindung die beste Wahl. Roam kann automatisch zwischen beiden wechseln und verbindet sich automatisch mit dem WLAN, wenn dein Heimnetzwerk in Reichweite ist.

Allerdings können auf deinem Smartphone wiedergegebene Inhalte manchmal nicht über WLAN auf deinem Sonos System abgespielt werden. Bis jetzt! Mit dem Roam kannst du die Wiedergabe über Bluetooth für dein gesamtes System freischalten. Gruppiere ganz einfach den Roam mit anderen Speakern und streame so Inhalte über Bluetooth. Dadurch wird der Sound auf allen gruppierten Speakern wiedergegeben.

Du bevorzugst eine bestimmte App? Falls du über Sonos streamen möchtest, ohne deine Lieblingsapp zu schließen, hast du mehrere Optionen.

Spotify, Audible, Amazon Music, Pandora und andere Dienste ermöglichen es dir, Sonos direkt über ihre App zu steuern. Achte einfach auf die Schaltfläche, mit der du Inhalte auf einem externen Speaker abspielen kannst.

Falls du ein iOS Gerät wie ein iPhone, iPad oder einen Mac besitzt, kannst du über AirPlay 2 Inhalte deiner bevorzugten Apps direkt über Sonos abspielen. Mit Sonos klingt alles besser.

Sprachsteuerung

Wenn du einen Wecker stellen, die Lautstärke anpassen oder um Hilfe bei einem Rezept bitten möchtest, ist die Sprachsteuerung die schnellste und einfachste Option. Vor allem, wenn deine Hände gerade im Teig stecken.

Im WLAN kannst du mit dem Roam Amazon Alexa oder Google Assistant nutzen, um dein Sonos System zu steuern. Wenn die LED auf der Oberseite des Roam leuchtet, ist das Mikrofon eingeschaltet, und dein Sprachassistent wartet auf deine Anweisungen.

Sprachassistenten sind nicht so dein Fall? Das Mikrofon ist festverkabelt. Somit kannst du dir sicher sein, dass das Mikrofon ausgeschaltet ist, wenn die LED nicht mehr leuchtet, nachdem du auf die Mikrofontaste gedrückt hast.

Automatisches Trueplay™

Klein, aber oho: Wir haben Roam bis ins kleinste Detail durchdacht, damit er trotz seiner kompakten Größe beeindruckenden Sound bietet. Roams speziell entwickelter Racetrack-Tieftöner ermöglicht die optimale Wiedergabe der tiefen Frequenzen, und der Neodym-Treiber sorgt für noch mehr Leistung.

Wie der Sound klingt, hängt jedoch stark von der jeweiligen Umgebung ab. Wenn du es dir also in einem Zimmer mit einem dicken Teppich und vielen Kissen bequem machst, ist der Sound anders als auf einer weitläufigen Wiese. Unsere automatische Trueplay Technologie passt den Sound dynamisch an die individuelle Umgebung an. Somit erlebst du mit dem Roam immer und überall mitreißenden Sound.

unknown imageunknown image placeholder

Ein Stereo Paar erstellen

Das Erstellen eines Stereo Paars klingt zwar kompliziert, aber du wirst nicht mehr darauf verzichten wollen. Das Prinzip ist ganz einfach: Musik wird größtenteils über zwei Kanäle aufgenommen – einen linken und einen rechten. Nehmen wir einmal an, dass ein Song mit Gitarrenklängen vor allem im linken Kanal und einem kraftvolleren Bass im rechten Kanal gemixt wird. Wenn du diesen Song auf einem einzelnen Speaker hörst, werden die beiden Kanäle kombiniert. Du hörst immer noch die Gitarre und den Bass, allerdings nicht so detailreich, als wenn beide Kanäle voneinander getrennt wären.

Wenn du diesen Song nun aber (im WLAN) auf einem Stereo Paar aus zwei Speakern abspielst, erlebst du ihn mit raumfüllendem Sound und einer breiten Klangbühne. Da du den Song so facettenreich wie bei der ursprünglichen Aufnahme hörst, kannst du ihn noch mehr genießen.

Roam aufladen

Mit dem Roam erhältst du ein USB-C-Ladegerät, das sich sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Ausrichtung perfekt an die Rückseite des Speakers anschmiegt. Du kannst Roam aber auch mit jedem Qi-zertifizierten Ladegerät laden.

Der Roam bietet mit nur einer Akkuladung bis zu 10 Stunden lang ununterbrochenen Sound. Er wechselt in den Standby Modus, wenn er nicht genutzt wird, um Akku zu sparen, und lässt sich durch Tastendruck in weniger als einer Sekunde reaktivieren.

Das kabellose Sonos Ladegerät für den Roam ist das perfekte Zubehör und passt sich perfekt an die Form des Roam an, sodass es keinen zusätzlichen Platz benötigt.

Aufgeladen? Dann ab nach draußen.

Roam im Freien nutzen

Der Roam ist kleiner als die meisten Wasserflaschen, mit nur 430 Gramm extrem leicht und somit der perfekte Begleiter für deinen nächsten Ausflug. Packe ihn in eine Reisetasche, stelle ihn in einen Getränkehalter oder stecke ihn in die Jackentasche und genieße immer und überall beeindruckenden Sound.

Die konkaven Enden vermeiden versehentliches Tastendrücken, bieten in vertikaler Positionierung einen stabilen Stand und schützen zusätzlich vor Feuchtigkeit. Mit dem Roam kann also nichts schiefgehen.

unknown imageunknown image placeholder
unknown imageunknown image placeholder

Wasserdicht und staubdicht

Der nach IP-Schutzart 67 gebaute Roam ist komplett staub- und wasserdicht, sodass er bis zu 30 Minuten lang Wasser in einem Meter Tiefe standhält. (Dank der praktischen Tasten wirst du außerdem immer die richtige drücken – selbst wenn er nass geworden ist.)

Undichte Wasserflaschen. Staubige Wege. Ein versehentliches Bad im Pool. Den Roam hält nichts auf.

Falls du mehr über die Reinigung von Sonos Produkten erfahren möchtest, klicke bitte hier.

Roam in deinem Sonos System

Sonos ist dank einer einfachen Vision Pionier im Bereich Multiroom Sound: Wir sorgen dafür, dass du überall in deinem Zuhause einzigartigen Sound genießen kannst.

Allerdings ist das Leben in unseren eigenen vier Wänden sehr dynamisch. Manchmal wechseln wir fortlaufend von einem Raum in einen anderen und begegnen dabei unserem Partner, Familienmitglied oder Mitbewohner. In solchen Momenten wird Sound gemeinsam erlebt. Es gibt aber auch Momente, in denen wir uns zuhause zurückziehen und Zeit für uns brauchen. Mit mehreren Speakern passt sich das Sonos System ganz einfach an unseren Alltag an.

Ob der Roam nun dein erster oder zehnter Sonos Speaker ist, auf eins ist Verlass: Dein Sonos System bietet dir immer das Hörerlebnis, das du dir wünschst. Wie du dein Sound System erweitern kannst, erfährst du auf sonos.com. Dort findest du Informationen über das Einrichten eines Heimkinos, architektonische Speaker und vieles mehr.

unknown imageunknown image placeholder
unknown imageunknown image placeholder

Wir bei Sonos arbeiten bereits seit vielen Jahren daran, das Home Audio Erlebnis zu perfektionieren. Mit der Veröffentlichung des Move im Jahr 2019 haben wir uns zum ersten Mal nach draußen begeben. Mit dem Roam bieten wir nun neue Möglichkeiten für eine einzigartige Sound Experience. Lass dich vom Roam dazu inspirieren, deine Umgebung zu entdecken. Schnapp dir den Roam und gehe neue Wege. Schnapp dir den Roam und entdecke die verborgenen Seiten deiner Stadt. Schnapp dir den Roam und erlebe die Welt aus einer ganz neuen Perspektive.

Enen detaillierteren Vergleich zwischen Roam und Move findest du in diesem Blogbeitrag.

Du möchtest wissen, wohin du den Roam überall mitnehmen kannst? Dann lies diesen Blogbeitrag.

Mehr erfahren